BEWERTUNG

Ihre Meinung ist für uns wichtig!


2018-01-02. Ina, (DE) 

+ Sehr preiswerter Silvesterurlaub in super Lage. Sehr große Zimmer, flexibel es Personal in der Wellnessabt. Bezahlung in €, kleine Silvesterparty mit Musik und Buffet ohne Aufpreis,
- Die Bedienung an der Bar - selten da sehr langsam.


2017-10-31. Anonym,


Preis -Leistung war OK - Frühstück war ausreichend und wurde immer erneuert ....
Evtl könnte ein Duschvorhang installiert werden.


2017-09-28. Stefan, (DE)


Man konnte alles essen und man wurde satt. Besonders lecker oder liebevoll zubereitet war es nicht (wir hatten Halbpension). Der Ausblick aus unserem Zimmer war super. Direkter Blick auf den Park und die singende Fontäne. Morgens könnte man sie schon vom Bett aus hören. Das Mobiliar und das Zimmer an sich bedürfte dringend einer Renovierung aber für zwei Nächte war es ok. Das Hotel liegt sehr zentral und alles kann fußläufig erreicht werden. Insgesamt waren wir zufrieden werden dieses Hotel. 


Für uns für 2 Nächte absolut OK, einen exklusiven Wellnessaufenthalt hatten wir auch nicht erwartet. ¨


2017-08-12. Ulrike aus E.

Im Vergleich zu einem 5-Sterne-Hotel schneidet das Hotel (wir waren im Hotel Fontana, nicht Pramen, gehört aber anscheinend zusammen, im Hotel Fontana befindet sich der gemeinsame Speiseraum) natürlich schlecht ab, aber der Preis ist OK, wer mehr Komfort möchte, sollte eben eine höhere Kategorie wählen. Als Abendessen standen 3 Gerichte in Buffetform zur Auswahl, Frückstück auch als Buffet. Deutsch-/Englischkenntnisse des Personals unterschiedlich. Aufzug vorhanden, zwar klein, hat aber immer funktioniert :-). Bad recht modern (ca. 20 Jahre alt) mit Dusche und normal hohem Einstieg. WLAN und TV auf dem Zimmer funktionierten gut. Einrichtung des Zimmers: Bett (bzw. 2 Einzelbetten), Schrank, Tisch, Stuhl, 2 Sessel, Bücherbord. Kein Zimmerservice bei 2 Übernachtungen war für uns OK.
Das Gebäude ist aus dem Jahr 1905, die Fenster sind noch alt (zwei einfach verglaste Scheiben im Abstand von ca. 10 cm), eines davon schloss tatsächlich nicht richtig, aber es war ja Sommer, daher OK. Wenn man keinen Parkplatz auf dem kleinen Grundstück gegenüber des Hauses bekommt (Platz für ca. 10 Fahrzeuge), muss das Fahrzeug hinter dem Haus im Hinterhof abgestellt werden, es gibt keinen Durchgang von hinten ins Gebäude. Man hat dann etwa 100 m Weg zum Vordereingang durch eine Art 'Miniwald'. Es gibt eine Kamera, die die eine Seite des Hinterhofs erfasst (Monitor an der Rezeption). Direkt vor dem Hotel ist absolutes Halteverbot. Inbegriffenene 'Anwendungen' ein wenig minimiert: Fußmassage durch auf dem Boden stehendem Gerät 30 Minuten; Paraffinhandbehandlung, indem Paraffin 30 Minuten auf den behandschuhten Händen gelassen wird, gleichzeitig Inhalation an einem kleinen Gerät; abschließend Lavathermanwendung: Lotion, Abdeckung, Wärmekissen auf dem Rücken 30 Minuten - hätten wir nicht extra gebucht, wenn es nicht inklusive gewesen wäre.